Direkt zum Inhalt springen

Statistik

Auf der Kantonalen Notrufzentrale Thurgau wurden im Jahr 2016 auf allen Notrufnummern (117, 118, 144 und 112) total rund 55'000 Anrufe entgegengenommen. Davon waren 17'800 Anrufe auf die Notrufnummer 144. Dies sind durchschnittlich ca. 50 Notrufe pro Tag. Ein Grossteil davon, nämlich rund 35% sind medizinische Auskünfte (Dienstarzt, Zahnarzt, Apotheken usw.). Neben den Notrufen erledigen die Einsatzdisponenten und  -disponenntinnen jährlich ca. 35'300 Anrufe mit Partnerorganisationen.

Die Sanitätsnotrufzentrale 144 bearbeitete im Jahr 2016 rund 12'200 Rettungseinsätze und Verlegungsaufträge.
Diese teilen sich in der Dringlichkeit wie folgt auf:

57% Dringlichkeit 1 = Einsatz mit Sondersignal
31% Dringlichkeit 2 = Sofortiger Einsatz ohne Sondersignal
12% Dringlichkeit 3 = Vorbestellter Einsatz